Europagames.info
Die besten Internet Casinos
HOME Online Poker Online Bingo Online Spiele Spielregeln Online Bonus Strategie

                 

Online Poker Strategie

POKER IST EIN STRATEGIESPIEL

Der nachfolgende Text über die Pokerstrategie sollen Ihnen helfen Ihre Fähigkeiten beim Pokerspiel zu verbessern. Bevor Sie diesen Teil lesen, sollten Sie sich mit den Grundregeln von Texas Hold'em und mit den gängigen Pokerbegriffen vertraut machen.

Dieser Strategieteil soll Ihnen in erster Linie die Grundlagen des Pokerspiels erklären und Ihnen damit das Vertrauen geben, niedrige Limits sicher zu spielen. Nachdem Sie diesen Teil gelesen und verstanden haben sollten Sie in der Lage sein das Spiel am Pokertisch zu genießen und mit ein wenig Geschick auch zu gewinnen.

Im Gegensatz zu anderen Casinospielen, spielen Sie bei Poker nicht gegen die Bank oder den Computer sondern gegen andere, echte Spieler, die wie Sie an ihrem PC sitzen. Obwohl es bei Poker natürlich auch einen nicht zu unterschätzenden Glücksfaktor gibt, wird sich längerfristig der bessere Spieler durchsetzen. Wenn man davon ausgeht, dass genügend viele Spieler eine große Anzahl von Händen spielen, wird auf lange Sicht statistisch jeder Spieler gleich viele gute und schlechte Karten bekommen. Also ist der Glücksfaktor gleich verteilt und der Spieler mit der besseren Strategie wird gewinnen. Poker ist also nur auf kurze Sicht gesehen ein Glücksspiel, langfristig gesehen ist es ein komplexes Strategie- und Geschicklichkeitsspiel.

Poker vereint mathematische, taktische und psychologische Bestandteile und ist damit ein sehr vielfältiges Spiel mit verschiedenen Aspekten.

RATSCHLÄGE FÜR ANFÄNGER

Als Anfänger sollte man unbedingt mit Spielgeld beginnen. So lernt man ohne Risiko die Regeln des Spiels und das Benutzen der Pokersoftware. Wenn man an Spielgeldtischen öfter erfolgreich gespielt hat, kann man beginnen niedrige Limits (2 Cent/4 Cent, 5 Cent/10 Cent) an Echtgeldtischen zu spielen. Die Regeln an den Echtgeldtischen sind die gleichen, aber Sie werden bald merken, dass das Spiel anders gespielt wird.


hier können Sie Poker kostenlos spielen



10 Tipps für Pokeranfänger

28.03.2014

  • Beobachten Sie den Tisch bevor Sie zu spielen beginnen. Probieren Sie die Spielstile Ihrer Gegner zu erkennen. Jede zusätzliche Information verschafft Ihnen einen Vorteil!
  • Poker benötigt viel Disziplin, lassen Sie sich nicht von Ihrer Neugier verleiten!
  • Spielen Sie nicht wenn Sie müde, unkonzentriert oder abgelenkt sind.
  • Lernen Sie nicht jedes Blatt zu spielen, Sie können und müssen auch folden. Sie müssen nicht jedes Raise bezahlen. Wenn die Wahrscheinlichkeiten gegen Sie sprechen sollten sie passen. Nicht verlorenes Geld ist gewonnenes Geld.
  • Lassen Sie sich nicht von der Zeit unter Druck setzen. Überlegen Sie bevor Sie handeln.
  • Bluffen Sie nicht bevor Sie das Spiel verstehen. Wenn Sie sich an die Mathematik halten, werden Sie auch ohne bluffen gewinnen.
  • Halten Sie sich an die Wahrscheinlichkeiten und Sie werden gewinnen.
  • Akzeptieren Sie, dass die anderen gegebenenfalls besser sind. Wenn Sie an einem Tisch sukzessive verlieren ohne große Fehler zu begehen, dann sind Sie wahrscheinlich der schlechtere Spieler am Tisch! Wenn Sie glauben, dass Ihre Gegner zu stark sind, wechseln Sie den Tisch.
  • Bleiben Sie Ihrer Taktik treu, egal ob Sie verloren oder gewonnen haben. Das Spiel ist immer das gleiche!
  • Spielen Sie emotionslos. Emotionen haben am Pokertisch nichts verloren.
Nicht verlorenes Geld ist gewonnenes Geld
Grundsätzlich spricht man im Poker von konservativen (tight) oder lockeren (loose) und aggressiven oder passiven Spielern.
  • Konservatives Spiel heißt, dass man nur sehr gute Starthände spielt. Bei einem zehn Spieler Tisch sieht ein konservativer Spieler im Schnitt weniger als 25% der Flops.
  • Lockeres Spiel heißt, man spielt sehr viele Starthände und hofft, dass man mit dem Flop seine Hand verbessert. Bei lockerem Spiel sieht man 30% oder mehr der Flops.
  • Aggressives Spiel bedeutet, man übernimmt die Kontrolle am Tisch indem man viel setzt und erhöht. Man gewinnt dadurch auch Pots ohne Showdown, aber man riskiert auch höhere Verluste.
  • Passives Spiel bedeutet, man überlässt anderen Spielern die Kontrolle am Tisch und bezahlt nur die Erhöhungen der anderen. Man gewinnt dadurch nur wenn man die beste Hand hat.


hier können Sie Poker kostenlos spielen

Die besten online Poker - Ranking - Pokerräume

Online Poker zu spielen in den besten Pokerräumen. Die hier aufgeführten Pokerräume wurden von uns ausführlich getestet. Die Maßstäbe setzten wir insbesondere bei der Auszahlung der Gewinne, der Frequentierung, dem Support und der Software. Pokerräume die sehr spät ausgezahlt haben wurden von uns in der Topliste nicht berücksichtigt  Die amerikanischen Pokerspieler klicken hier

No Online Casino Ranking Bonus Infos  
1. Full Tilt Poker A+++ € 600 mehr Infos download
2. PKR Poker A+++ € 800 mehr Infos download
3. 888Poker A+++ € 400 mehr Infos download
4. mybet Poker A+++ € 600 mehr Infos download
5. Betsson Poker A+++ € 1600 mehr Infos download
6. Party Poker A+++ € 200 mehr Infos download
7. Titan Poker A+++ € 500 mehr Infos download
8. Unibet Poker A++ € 200 mehr Infos  download
9. Everest Poker A++ € 2500 mehr Infos download
10. Pacific Poker A++ € 400 mehr Infos download
11. Noble Poker A++ € 500 mehr Infos download
12. William Hill Poker A++ € 400 mehr Infos download
13. Inter Poker A++ € 500 mehr Infos download
 

Sitzposition beim Poker

Mit der Position wird grundsätzlich nicht die absolute Position an einem Tisch bezeichnet, sondern die Sitzposition im Vergleich zu der Position des Dealerbuttons. Als Anfänger unterschätzt man die Wichtigkeit und den Vorteil einer guten Position.

Als "Position" bezeichnet man den Spieler, der am Dealerbutton sitzt. Danach kommen die zwei Blinds. Die zwei Blinds und der nächste Spieler haben "frühe Position", die drei nächsten Spieler haben "mittlere Position" und die drei letzten Spieler haben "späte Position".

In jedem Spiel hat man Spieler, die rechts neben der eigenen Position sitzen und deswegen vorher handeln und man hat Spieler, die links von der eigenen Position sitzen, und deswegen nachher handeln. Weil jeder Spieler der vorher handelt, durch seine Handlungen Informationen preisgibt, hat man einen Vorteil, je mehr Spieler vor einem handeln müssen. Erhöht der Spieler? Wieviel? Wer bezahlt die Erhöhung? Als Grundregel kann man festhalten: Je später die Position ist, desto besser!

In später Position kann man schlechtere Karten spielen als in früher Position. Man muss dafür aber auch die gegebene Information sinnvoll nutzen. Poker ist ein Spiel, in dem ein Informationsvorsprung sich meist direkt in Geld ummünzt.

Starthände Pokerblatt

Die Wahl der Starthände ist entscheidend über den Erfolg Ihres Spiels. Die Starthände kann man aufgrund von mathematischen Wahrscheinlichkeiten in ein Rangsystem einordnen. Die 10 besten Starthände sind:

 

Der Einfachheit halber teilt man die möglichen Starthände in verschiedene Gruppen ein. Die Gruppen sind absteigend sortiert und auch innerhalb der Gruppen werden die Karten von links nach rechts schwächer.

s steht für  suited (zwei Karten der gleichen Farbe, zum Beispiel zwei Herz oder zwei Karo)

  1. Gruppe: AA, KK, QQ, JJ, AKs
  2. Gruppe: TT, AQs, AJs, KQs, AK
  3. Gruppe: 99, JTs, QJs, KJs, ATs, AQ
  4. Gruppe: T9s, KQ, 88, QTs, 98s, J9s, AJ, KTs
  5. Gruppe: 77, 87s, Q9s, T8s, KJ, QJ, JT, 76s, 97s, Axs, 65s
  6. Gruppe: 66, AT, 55, 86s, KT, QT, 54s, K9s, J8s, 75s
  7. Gruppe: 44, J9, 64s, T9, 53s, 33, 98, 43s, 22, Kxs, T7s, Q8s
  8. Gruppe: 87, A9, Q9, 76, 42s, 32s, 96s, 85s, J8, J7s, 65, 54, 74s, K9, T8, 43

Es gibt keine absoluten Regeln wann man mit welcher Hand wie spielen kann. Es ist abhängig von den eigenen Chipstacks, von der Position und von der Höhe der Blinds. Die oben genannten Punkte stellen nur Anhaltspunkte zur Einschätzung der Stärke einer Hand dar.

Prinzipiell unterschätzen Anfänger oft das Potenzial von gleichfärbigen Verbindungskarten, wie zum Beispiel 7 und 8 in Herz. Diese Hände werden vielleicht nicht so oft gewinnen wie zwei Asse, aber wenn sie die Strasse oder das Flush fertig machen, werden Sie meistens einen großen Pot gewinnen, da diese Hände nicht so offensichtlich sind.

lesen Sie weiter

hier können Sie Poker kostenlos spielen

 


Casino Spiele Strategien
Baccarat
Blackjack
Roulette
Bingo
Poker
Texas Holdem
Poker Strategie
Poker Strategie I
Poker Turniere
Tipps und Tricks
 


Die Top Online Pokerräume
PKR Poker
888Poker
Full Tilt Poker
Willilam Hill Poker
Unibet Poker
Everest Poker
Party Poker
Absolute Poker
mybet Poker
Cake Poker
Ultimate Bet Poker
Tower Poker
Betsson Poker
Titan Poker
Winner Poker
Euro Poker
Inter Poker
PokerRoom
Mansion Poker
Empire Poker
Nobel Poker
Crazy Poker
Poker Stars
Red Star Poker
Doyles Room
 
 

 

 
HOME Online Poker Online Bingo Online Spiele Spielregeln Online Bonus Strategie
Copyright by © europagames.info Alle Rechte vorbehalten 2005-2012
 
Suchmaschinen-Sitemap 1